+31 (0) 566 625 700 Start chat Fang Gespräch an

Euro-Attraktionsshow: Trends für 2018

18 Dezember 2017

Der Markt zieht an. Es gibt wieder Raum für Investitionen in Freizeit und Sport. Nicht umsonst war die European Attraction Show in Berlin die größte in diesem Jahr. Mehr als fünfhundert Unternehmen präsentierten sich Ende September auf dieser viertägigen Messe des IAAPA-Fachverbandes. Selbstverständlich war Sidijk mit von der Partie.

Europäische Trends für 2018
In diesem Jahr war vor allem interessant zu sehen, wie sich der Markt entwickelt. Und bei der Berlin-Messe gab es genug Trends zu entdecken. Das Auffälligste: Parks entscheiden sich für Vielfalt und zeitgemäße Attraktionen für die ganze Familie, Augmented Reality macht Einzug und die Ninja-Hindernisparcours sind beliebter denn je.

Freizeit und Spaß für die ganze Familie
Kombinieren ist der Trend. Sicherlich entscheiden sich die größeren Freizeitparks zunehmend für ein Konzept, das die ganze Familie anspricht. Zum Beispiel können Sie sehen, dass Trampolinparks ihr Angebot durch andere Attraktionen wie einen Ninja-Kurs oder eine Kletterwand ergänzen. Es ist genau das, was der Kunde verlangt: Diversität und vielfältige Herausforderungen.

Augmentend Reality

Es ist auch schön zu sehen, dass neue Techniken zunehmend in Attraktionen integriert werden. Zum Beispiel die Kletterwand mit Augmented Reality. Es gibt jedem Benutzer ein einzigartiges und sich ständig änderndes Erlebnis einer Kletterwand. Gemeinsam mit Partnern bietet Sidijk diese Technik bereits jetzt in unseren Freizeitkonzepten in vollem Umfang an.

On- und Offline
So wie alle Arten von digitalen Spielen, die bei jungen Leuten immer beliebter werden. Die Kraft des Digitalen kombiniert mit Echtzeit-Spielen. Touchscreens, Offline-Spiele, Online-Sharing: diese bieten Herausforderungen und Spaß für die Kinder von heute. Und für solche Ideen legen die Jugendlichen gerne Tabletts oder Smartphones beiseite.

Das Jahr der Ninjas
Am Ende steht die Entstehung der Ninja-Hindernisbahnen.
Besonders in den Ländern, in denen Ninja Warrior im Fernsehen zu sehen ist. In den Niederlanden sahen wir eine wachsende Nachfrage nach Ninja-Kursen seit dem Start von Ninja Warrior NL auf SBS6. Auch in anderen Ländern (Osteuropa) entdecken Jung und Alt die Herausforderung, die diese Kurse bieten. Für uns ist 2018 also das Jahr der Ninja.

Nanny Niemarkt
Coordinator Marketing & Communications

Letzten Blog

Alle Blogs